top of page

Zeit für eine
Energiewende i
Gewächshaus!

Nachhaltige Wärme für CO2-neutralen Gartenbau
mit Biomasseheiz(kraft)werken vom Marktführer

Entscheiden Sie heute in welcher Welt Sie morgen leben wollen
- und sprechen Sie mit uns! Wir haben die Technik.  

Vom 23. bis 26. Januar 2024 ist die Fachmesse IPM ESSEN – die Weltleitmesse des Gartenbaus – der Treffpunkt der grünen Branche. Hier präsentieren Aussteller aus aller Welt ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Pflanzen, Technik, Floristik und Ausstattung. Keine andere Messe bietet so viel Pflanzenvielfalt und so viele Pflanzenneuheiten. Klimawandel und Nachhaltigkeit sind hier die bestimmenden Themen.

Und dort finden Sie auch uns - die Schmidmeier NaturEnergie. 

Wir fokussieren uns auf die Dekarbonisierung der Industrie und sind bereits heute für viele Unternehmen ein langjähriger Sparringspartner, der sie auf dem Weg zu einer CO2-neutralen Prozessenergie unterstützt. 

//Wir machen Ihr Unternehmen zukunftsfähig
Mit unserem erfahrenen Team aus Projektingenieuren, Verfahrenstechnikern, Konstrukteuren, Elektrotechnikern und Monteuren liegt unser Fokus auf dem Turnkey-Anlagenbau im Leistungsbereich von 500 bis 25.000 kW in der Industrie. Wir errichten leistungsfähige CO2-neutrale Prozesswärmeanlagen, mit denen wir zukunftsweisende und nachhaltige Produktionsprozesse schaffen, die in allen nur denkbaren Zweigen eingesetzt werden. 

 

//Mit uns gewinnen Sie Freunde fürs Leben
Wir sind ein echter Komplettanbieter, der sich neben der Planung, der Durchführung der Genehmigungsverfahren und der Beschaffung von Fördermitteln auch um die Lieferung, die Errichtung, die Versorgung mit Brennstoffen, die Qualitätssicherung und final auch um die Inbetriebnahme der Anlagen kümmert. Wir agieren fast immer als Generalunternehmer. Unsere KLIMASCHUTZZENTRALEN ersetzen oder ergänzen die bestehenden Anlagen unserer Kunden im Plug & Play-Modus und auch nach der Inbetriebnahme unterstützen und betreuen wir Sie weiter. 

 

//Wir setzen auf ein breites Brennstoffband 

Sie fragen sich, wie man eine Wirtschaftlichkeit und eine Versorgungssicherheit einer solchen Anlage sicherstellen kann? All das gelingt nur, wenn immissionsschutzrechtlich und anlagentechnisch ein möglichst breites Brennstoffband eingesetzt werden kann. Deshalb sind unsere Anlagen grundsätzlich so genehmigt, dass naturbelassene Hölzer, holzige Biomasse sowie Gebrauchthölzer der Kategorie A I und A II eingesetzt werden können. 

 

Mit all dem, was wir tun, sorgen wir dafür, dass unsere Kunden ruhig schlafen können. Und wir sind stolz auf jeden einzelnen unserer Kunden – jeder für sich ist ein echter Umdenker und Macher. 

 über Ihre Zukunft?

Wir freuen uns auf ein Gespräch in Halle 3, Stand E37.

Sehen wir uns auf der IPM in Essen?

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Eintrittskarte. Wir freuen uns vorab über eine Nachricht von Ihnen.

Sie können nicht an der Messe teilnehmen?
Auch dafür haben wir eine Lösung. Schicken Sie uns einfach eine Nachricht. 

Vielen Dank!

bottom of page